Hessen Logo Amtsgericht Hünfeld hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Mahnbescheidsantrag

Ausfüllhinweise zu verschiedenen Bereichen im Antrag auf Erlass eines Mahnbescheides.

Beachten Sie, daß Sie immer die jeweils gültige Fassung des Vordruckes verwenden.

Hinweis:

Sollte der Platz im Vordruck für verschiedene Angaben einmal nicht ausreichen (z.B. 3 Antragsteller, mehr als 3 Hauptforderungen ...) so müßten diese Angaben auf einer Anlage zum Mahnbescheidsantrag gemacht werden. Für eine reibungslose Bearbeitung sollte darauf geachtet werden, daß die Form der Angaben sich am Aufbau des jeweiligen Bereiches des Mahnbescheides orientiert. Hilfreich ist die Verwendung des sog. Ergänzungsblattes, weil dadurch Fehler vermieden werden und eine schnelle Bearbeitung gewährleistet ist. Das Ergänzungsblatt zum Ausdrucken finden Sie unter Downloads (die Möglichkeit des Ausdruckes besteht nur für das Ergänzungsblatt. Der Mahnbescheidsantrag selbst darf nicht selbst erstellt oder ausgedruckt werden).

Beachten Sie bitte auch bei den Ergänzungsblättern die vorgedruckten Hinweise. Der Mahnbescheidsantrag und das Ergänzungsblatt sind vor der Einreichung fest miteinander zu verbinden.

Beachten Sie bitte, daß in allen Bereichen des Antrages nur eine bestimmte Anzahl von Angaben erfasst werden können. Genaue Zahlen entnehmen Sie bitte der Broschüre zum Mahnverfahren (zu finden unter Downloads ). Werden bei der Antragstellung diese Maximalangaben überschritten, muss das Verfahren manuell bearbeitet werden, was zu einer längeren Bearbeitungszeit führen kann. Die Verwendung des Ergänzungsblattes ist dann nicht mehr möglich, es muß eine "herkömmliche" Anlage beigefügt werden.

© 2014 Amtsgericht Hünfeld . Hauptstraße 24 . 36088 Hünfeld